Versicherung für Lkw-Fahrer – Der Schutz, den Sie brauchen

Erstens sind LKW-Fahrer, Traktoren und Anhänger als gewerbliche Geräte versichert und profitieren nicht automatisch von den Deckungserweiterungen einer privaten Kfz-Police. Elektronik, Ladehilfsmittel, Ladungssicherungsmittel, Mieterstattung und persönliches Eigentum sind unterschiedlich versichert und nicht automatisch versichert.

Die gewerbliche Kfz-Haftpflichtversicherung ist ziemlich unkompliziert. Wenn ein Lkw-Fahrer über eine ICC-Berechtigung verfügt, wird dem Fed ein Antrag zum Nachweis der finanziellen Verantwortung vorgelegt. Die Einreichung von Unterlagen sorgt dafür, dass ein Lkw-Fahrer die Anforderungen der Bundesbehörden (ICC) einhält. Uninsured/Under Insured Motorist ist auch hilfreich für einen Trucker, der durch ein Fahrzeug ohne Versicherung verletzt wurde. Medizinische Zahlungen sind nützlich, wenn jemand in oder auf Ihrem LKW verletzt wird.

Die Frachtversicherung deckt die Haftung des Lkw-Fahrers für andere Güter ab, die er transportiert. Es gibt drei verschiedene Formen oder Policen: „Named Perils and Theft“ (Named Gefahren und Diebstahl) mit einem begrenzten Deckungsumfang, „Broad Form“ (allgemeine Form), die der Grundform eine gewisse Deckung hinzufügt, und „All Risk“-Deckung, die Deckung für alle Ursachen bietet, sofern diese nicht durch die Formulierung in der Police LKW Plane ausgeschlossen sind. Unabhängig von der Form gibt es bestimmte Deckungen, die ein Trucker benötigen würde. Lkw-Fahrer sollten eine Frachtversicherung abschließen, die dem höchsten Warenwert entspricht, den sie transportieren. Einige Policen enthalten eine Mitversicherungsklausel, die die Deckungsgrenzen einschränken kann, wenn Sie eine Ladung transportieren, deren Wert höher ist als die in Ihrer Police versicherte Grenze.

1) Ein Kühltransporter benötigt eine Kühlcontainer-Fehlfunktions- oder Kühlcontainer-Ausfallversicherung, um den Schaden abzudecken, der durch Einfrieren oder Verderb entsteht, wenn seine Kühleinheit ausfällt. Denken Sie daran, herauszufinden, ob die Police einen Fehler bei der Einstellung des Temperaturregelgeräts abdeckt. Die meisten Kühlcontainer-Versicherungen decken nur den Fall eines Geräteausfalls oder einer Fehlfunktion ab.

2) Ein Tieflader sollte über eine Nässeschutzabdeckung oder einen Nässeschutz verfügen, für den Fall, dass seine Ladung durch Regen oder Schnee beschädigt wird. Die meisten Policen verfügen über einen Planenvermerk, der den Versicherungsschutz auf Ladungen beschränkt, die ordnungsgemäß abgedeckt sind. Manchmal kann eine Plane ohne Verschulden des Lkw-Fahrers beschädigt werden oder sich lösen, was zu Schäden an der Ladung führt, die möglicherweise nicht abgedeckt werden, es sei denn, es wird eine Nässeabdeckung hinzugefügt. Der Versicherungsschutz für Planen, Ketten und Bindegeräte ist auch erwünscht, um gestohlene oder beschädigte Bindeausrüstung zu ersetzen, die nicht anderweitig abgedeckt ist.

3) Es wird empfohlen, einen Trockentransporter zu verwenden, um sicherzustellen, dass das Verschieben einer Ladung abgedeckt ist. Bei diesem Einsatz kommen immer größere und längere Anhänger zum Einsatz und Ladungssicherungsgeräte können versagen. Diese Fälle sind selten, kommen aber vor.

Jeder Lkw-Fahrer sollte in seiner Frachtversicherung eine Frachtversicherung abgeschlossen haben. Dieser Versicherungsschutz deckt entgangene Einnahmen ab, wenn er aufgrund eines gedeckten Schadens nicht in der Lage ist, seine Ladung auszuliefern. Die Entsorgungs- und Sanierungsdeckung für einen Verlust sollte mindestens 10.000 US-Dollar betragen.

Bei der Deckung physischer Schäden handelt es sich im Allgemeinen um die Reparatur der Zugmaschine und des Anhängers im Falle eines versicherten Schadens. Diese Deckung ist auf einen angegebenen Wert versichert. Der für die Ausrüstung festgelegte Wert liegt in der Verantwortung des LKW-Fahrers. Bei Geräten gleicher Qualität zahlt die Versicherung einen Schaden. Das bedeutet Marktwert. Daher sollte der Trucker sicherstellen, dass seine Werte korrekt sind. Denken Sie daran, dass Sie für jede Einheit einen Selbstbehalt zahlen, es sei denn, Ihre Police verfügt über eine kombinierte Selbstbeteiligung. Auch das Abschleppen gilt nur für den versicherten Verlust, nicht für Invalidität oder Panne. Viele Policen zahlen Verluste und schließen Abschlepp- und Lagerlimits in der angegebenen Höhe des Fahrzeugs ein. Wenn Sie also einen Schaden und eine hohe Abschlepp- oder Lagerrechnung haben, deckt das Versicherungslimit möglicherweise nicht Ihren gesamten Schaden ab. Eine Abschleppversicherung kann und sollte zusätzlich zum Sachschaden erworben werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Abschleppversicherung die Invaliditäts- und Pannenhilfe abdeckt.

Elektronikgeräte wie Mobiltelefone, Fernseher und Radios sind im Allgemeinen nicht versichert, es sei denn, Sie erwerben eine zusätzliche Versicherung. Ihr persönliches Eigentum ist ebenfalls nicht versichert, sofern dies nicht ausdrücklich in der Police abgedeckt ist, kann aber durch Ihre Hausratversicherung abgedeckt sein. Auch die Mietrückerstattung ist nicht automatisch abgedeckt.

Ich versichere seit vielen Jahren LKW-Fahrer und weiß, dass die emotionale Bindung zu ihren LKWs sehr stark sein kann, aber die Versicherungsgesellschaften betrachten sie als ein Gerät, mit dem sie Einnahmen generieren. Je älter sie also sind und je mehr Meilen sie haben, desto weniger Geld sind sie wert. Auch Verbesserungsfragen spielen eine Rolle. Traktoren fahren viel mehr Kilometer als Autos und haben eine längere Lebensdauer. Der durchschnittliche Traktor legt zwischen 115.000 und 135.000 Meilen pro Jahr zurück. Einige Versicherungsgesellschaften berücksichtigen dies beim Austausch eines Motor- oder Aufhängungsteils nach einem Unfall. Wenn die erwartete Lebensdauer des Teils 500.000 Meilen beträgt und Sie nach 250.000 Meilen einen Unfall haben, zahlen einige Versicherungsgesellschaften nur die Hälfte des Wiederbeschaffungswerts des Teils, da die Hälfte der erwarteten Lebensdauer der Teile bereits verbraucht ist. Wenn ein Makler von vornherein nicht weiß, wie seine Versicherungsgesellschaft damit umgeht, muss er möglicherweise die Hölle bezahlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *